Lichtschachtabdeckungen

LICHTSCHACHTABDECKUNGEN

Wer schon einmal Lichtschächte von Kellerräumen von Laub, Schmutz und Ungeziefer gereinigt hat, der weiß, wie unangenehm diese Aufgabe ist. Abhilfe schaffen hier unsere hochwertigen Lichtschachtabdeckungen von Neher.

 

Neher Lichtschachtabdeckungen sind langlebig, robust, trittsicher und bruchfest und trotzdem elegant und formschön.

 

Als Standardfarben stehen für die Aluminiumrahmen folgende Farben zur Verfügung:

Silbergrau eloxiert E6/EV1, Dunkelgrau glimmer DG/GLE und Mittelgrau glimmer MG/GLE.

Neben den Standardfarben können die Lichtschachtabdeckungen in sämtlichen RAL-Farbtönen pulverbeschichtet werden. Des Weiteren stehen auch verschiedene NCS-Farbtöne und Eloxalfarben auf Anfrage zur Auswahl.

 

Das Standardgewebe besteht aus 0,6 mm Edelstahldraht. Für stark begangene oder befahrene Lichtschachtabdeckungen kann ein eloxiertes Streckmetall aus einer extra harten Aluminiumlegierung eingesetzt werden.

 

Lichtschachtabdeckung LiSA

Die LiSA Lichtschachtabdeckung wird auf das vorhandene Gitterrost aufgesetzt und mit Edelstahlverschraubungen gesichert. Das sehr flache Rahmenprofil hat nach außen hin eine Auflageschräge von 45° wodurch eine störende Stolperkante vermieden wird. Aus dem Erdreich herausstehende Kellerfenster können mit einem Aluwinkel (bis 90 mm Höhe) oder einem senkrechten Zusatzrahmen versehen werden.

Lichtschachtabdeckung-Lisa

Regen-Lichtschachtabdeckung RESi

Statt eines offenen Gewebes verfügt die Lichtschachtabdeckung RESi über eine trittsichere Polycarbonatscheibe, die ein Eindringen von Regenwasser verhindert. Die Lichtschachtabdeckung wird mit Edelstahlverschraubungen am Gitterrost befestigt. Eine Belüftung des Lichtschachtes erfolgt entweder über einen Lüftungskasten, der Oberflächenwasser bis 25 mm abhalten kann oder – bei überstehenden Kellerfenstern größer 90 mm – über einen Zusatzrahmen. Trotz ausreichender Belüftung kann es zu Schwitzwasserbildung an der Polycarbonatscheibe kommen.

Lichtschachtabdeckung-Resi

Einleger-Lichtschachtabdeckung ELSA

Die ELSA Lichtschachtabdeckung wird statt Gitterrost als Komplettelement in Ihren Lichtschacht eingelegt. Das ELSA-Tragrost besteht aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK). Als Gewebe wird als Standard das Edelstahlgewebe verwendet. Empfehlenswert ist eine stabile Befestigung der Lichtschachtabdeckung, da hierdurch ein einfaches Eindringen in den Lichtschacht verhindert und ein Einbruchsversuch erschwert wird.

Lichtschachtabdeckung-Elsa

Wie sollten Sie jetzt weiter vorgehen?

Sie wünschen ein individuelles Beratungsgespräch zum Thema Lichtschachtabdeckungen? Dann besuchen Sie uns in unsereren Ausstellungsräumen. Gern vereinbaren wir im Anschluss einen Aufmaß-Termin in Ihrem Hause. Auf Grundlage der Beratung in unserer Ausstellung und unserem Aufmaß werden wir Ihnen dann ein individuelles Angebot erstellen. Dieses beinhaltet selbstverständlich auch alle Montageleistungen.