Fenstermarkisen mit ZIP-Führung

Fenstermarkisen mit ZIP-Führung sind der ideale Sonnenschutz für große, senkrechte Fensterflächen. Sie haben sich in den letzten Jahren als Ergänzung und Alternative zu Senkrechtmarkisen, Fallarmmarkisen und Markisoletten oder auch Raffstoren und Rollladen etabliert.

Aufgrund der innovativen Tuchführung – ähnlich einem Reißverschluss – gibt es keine störenden Lichtspalte zwischen Tuch und Führungsschiene. Außerdem können ZIP-Markisen bei größeren Windlasten eingesetzt werden. Sie haben eine hohe Windstabilität bis zu einer maximalen Windgeschwindigkeit von 150 km/h.

Im eingefahrenen Zustand der ZIP-Markisen wird das Markisentuch durch eine Revisionsblende gegen Verschmutzung und Witterungseinflüsse geschützt.  Je nach Markisenmodell stehen verschiedene Blenden zur Auswahl. Die Bedienung der ZIP-Markise erfolgt über Motor oder Funkmotor und ermöglicht den Einsatz einer Wetterstation, so dass die Markise bei Sonne ausfährt und bei Bewölkung, Regen oder großer Windbelastung wieder einfährt.

Fenstermarkisen mit ZIP-Führung als Vorbau-Markise

Fenstermarkisen mit ZIP Führung

Als Vorbau-Markise kann die Fenstermarkise mit ZIP-Führung freitragend montiert werden. Dies kann sowohl direkt über die Führungsschienen als auch über spezielle Abstandshalter erfolgen. Um eine große Gestaltungsfreiheit zu bieten, stehen Kästen in eckiger, halbrunder oder runder Form zur Wahl.

Technische Daten Vorbaumarkise ZIP

Maximale Baugrenzwerte

  • Breite:  600 cm
  • Ausfall: 600 cm
  • Gesamtfläche: 18 m²

Kassette

  • Eckig oder Rund oder Halbrund

Führung

  • Mit ZIP Führung

Antriebe

  • Standard: Motor
  • Optional: Funkmotor

Farben

  • Mehr als 100 RAL und  Strukturfarben der Warema-Farbwelt

Tuch-Dessins

  • Mehr als 250 Tuch-Dessins aus der aktuellen Warema Markisentuch-Kollektion

Produktvorteile Vorbaumarkise ZIP

  • große Auswahl an Blendenformen und -größen
  • Flexibel einsetzbar im Wohn- und Objektbau
  • Windstabil bis 150 km/h
  • Kein Lichteinfall zwischen Behang und Führungsschiene

Fenstermarkisen mit ZIP-Führung als Fenster-System-Markise

Fenstermarkisen mit ZIP Führung

Als Fenster-System-Markise kann die Fenstermarkise mit ZIP-Führung perfekt in Wärmedämmverbundfassaden integriert werden. Blenden und Führungsschienen können hier komplett eingeputzt werden.

Technische Daten FSM ZIP

Maximale Baugrenzwerte

  • Breite:  400 cm
  • Ausfall: 450 cm
  • Gesamtfläche: 18 m²

Kassette

  • Aluminiumblende
  • Optional: Putzträgerplatte

Führung

  • Mit ZIP Führung

Antriebe

  • Standard: Motor
  • Optional: Funkmotor

Farben

  • Mehr als 100 RAL und  Strukturfarben der Warema-Farbwelt

Tuch-Dessins

  • Mehr als 250 Tuch-Dessins aus der aktuellen Warema Markisentuch-Kollektion

Produktvorteile FSM ZIP

  • Unauffällige Integration in die Fassade
  • Vermeidung von Wärmebrücken
  • Windstabil bis 150 km/h
  • Kein Lichteinfall zwischen Behang und Führungsschiene

Wie sollten Sie jetzt weiter vorgehen?

Sie wünschen ein individuelles Beratungsgespräch zum Thema Fenstermarkisen mit ZIP-Führung? Dann besuchen Sie uns in unseren Ausstellungsräumen. Gern vereinbaren wir im Anschluss einen Aufmaß-Termin in Ihrem Hause. Auf Grundlage der Beratung in unserer Ausstellung und unserem Aufmaß werden wir Ihnen dann ein individuelles Angebot erstellen. Dieses beinhaltet selbstverständlich auch alle Montageleistungen.