Rollladen

SICHERHEITSROLLLADEN

Headerbild für das Thema Sicherheitsrollladen

Rollladen an Ein- und  Mehrfamilienhäusern sind aus unserem Stadtbild heutzutage kaum noch wegzudenken. Je nach Art und Aufbau können sie jedoche sehr unterschiedliche Zwecke erfüllen.  Leichte Kunststoff- oder Aluminiumrollladen werden  im Bereich der Sicht- und Sonnenschutztechnik eingesetzt. Ein einbruchhemmender Rollladen oder Sicherheitsrollladen muss anderen Anforderungen genügen und unterscheidet sich – für den Laien von außen kaum wahrnehmbar – in vielen Details:

Wodurch zeichnet sich ein Sicherheitsrollladen aus?

Ein einbruchhemmender Rollladen verfügt über einen Behang aus stabilen ausgeschäumten oder stranggepressten Rollladenprofilen mit einem Gewicht von bis zu 7 kg /m². Den untern Abschluss des Rollladenbehanges bildet eine Sicherheitsendleiste mit zusätzlichem Stabilisierungswinkel, der das Herausreißen des Behangs aus den Führungsschienen deutlich erschwert. Spezielle Führungsschienen mit vierfach verstärkter Außenwandung und besonders tiefer Führung des Rollladenpanzers wirken zusammen mit der Sicherheitsendleiste gegen das Herausreißen. Der Rollladenkasten besteht aus bis zu 2,8 mm starken Aluminiumprofilen. Ein spezielles Scharniersystem verbindet  Kastenoberteil und Revisionsklappe und verhindert ein einfaches Auseinanderreißen des Kastens. Diese Rollladenkästen sind sowohl in rund oder eckiger Bauform erhältlich. Mittels einer  Patentverriegelung wir das gewaltsame Hochschieben des Rollladenbehanges in den Kasten verhindert. Eine Demontagesicherung verhindert ein einfaches Abschrauben des Rollladens.

Wie werden einbruchhemmende Rollladen bedient?

Da Sicherheitsrollladen aufgrund der stabilen Rollladenprofile oft sehr hohe Gewichte erreichen, bietet sich eine Bedienung über Motoren an.  Empfehlenswert ist die Steuerung über eine Zeitschaltuhr oder eine Smart-Home-Lösung, so dass auch bei Abwesenheit eine selbstständiges Öffnen und Schließen der Rollladen gewährleistet ist.

Gibt es geprüfte Sicherheitsrollladen?

Ein Highlight im Bereich der einbruchhemmenden Rollladen ist der RC 2 geprüfte Sicherheitsrollladen von Warema.

Technische Details (typenabhängig)

Maximale Baugrenzwerte

  • Breite: 300 cm
  • Ausfall: 250 cm
  • Gesamtfläche: 5,6 m²

Antriebe

  • Motor

Montagevarianten

  • in die Fensterlaibung – auf die Fassade

Wie sollten Sie jetzt weiter vorgehen?

Sie wünschen ein individuelles Beratungsgespräch zum Thema einbruchhemmende Rollladen? Dann besuchen Sie uns in unseren Ausstellungsräumen. Gern vereinbaren wir im Anschluss einen Aufmaß-Termin in Ihrem Hause. Auf Grundlage der Beratung in unserer Ausstellung und unserem Aufmaß werden wir Ihnen dann ein individuelles Angebot erstellen. Dieses beinhaltet selbstverständlich auch alle Montageleistungen.   Selbstverständlich können Sie sich auch telefonisch oder über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung setzen.