Innenjalousien

Innenjalousien sind im Bereich des innenliegenden Sonnenschutzes ein echter Klassiker für Wohnung und Büro. Jalousien bieten einfache Bedienung, Flexibilität und überzeugen durch Optik und Funktionalität. Die verstellbaren Lamellen schützen vor unerwünschten Einblicken, regulieren stufenlos den Lichteinfall und sorgen somit für ein angenehmes Raumklima.

Allen Jalousie-Typen gemein ist die große Farbauswahl der Lamellen und die Flexibilität, Aluminiumteile nach RAL beschichten zu können.

Klassische Innenjalousien von Teba®

Klassische Jalousien mit fester Oberschiene können abhängig von der Größe auf unterschiedliche Arten bedient werden. Die am häufigsten gewählten Bedienungen für kleine bis mittelgroße Anlagen sind sicherlich die klassische Kombination von Drehstab (zum Verstellen der Lamellen) und Schnurzug (zum Heben und Senken der Lamellen) oder einer Kugelkette. Für größere Anlagen bietet sich ein Bedienung über Motor an.

Teba® LiteRise®

Die Bedienungsvariante LiteRise® ermöglicht es, die Jalousie mit nur einer Hand in jede erreichbare Höhe zu schieben oder zu ziehen und die Lamellen zu wenden.

Montagevarianten

Klassische Innenjalousien können an Wand, Decke oder direkt auf dem Fensterrahmen befestigt werden. Durch Verwendung von Klebeträgern oder Klemmträgern kann auf unerwünschte Bohrungen in den Fensterrahmen verzichtet werden. Dies ist vor allem bei Kunststofffenstern eine häufig gewählte Option.

Teba® Lightline®

Die Innenjalousie Lightline® eignet sich hervorragend für Schlafräume. Die nach hinten versetzten Stanzlöcher der Leiterbänder sind bei verschlossener Jalousie nicht mehr zu sehen. Durch den Einsatz von 10% mehr Lamellen wird zusätzlich eine größere Überlappung erreicht, wodurch der Lichteinfall deutlich reduziert wird.

Teba® Glasleistenjalousie

Die Glasleistenjalousie zeichnet sich durch eine besonders flach ausgearbeitete Oberschiene aus. Aufgrund dieser Oberschiene ist es möglich, die Glasleistenjalousie dezent innerhalb der Glasleisten des Fensters zu montieren. Über eine Kugelkette können die Lammellen der Glasleistenjalousie stufenlos im Neigungswinkel verstellt werden. Auch das Heben und Senken des Jalousiebehanges erfolgt über diese Kugelkette. Alternativ kann die Glasleistenjalousie auch die mit der LiteRise® Bedienung ausgestattet werden. Eine Pendelsicherung ist bei dieser Jalousie standardmäßig enthalten.

Pendelsicherung

Eine Pendelsicherung kann als Zusatzausstattung für freihängende Jalousien gewählt werden. Sie verhindert das das Pendeln und Schlagen der Jalousie beim gekippten Fenster.

Teba® Lift 2.0

Die verspannte Innenjalousie Teba® Lift 2.0 bietet größtmögliche Flexibilität und Lichtregulierung. Über die verschiebbaren Kopf- und Unterleisten lässt sich der Behang auf jeder gewünschten Position schieben. Die Wendung der Lamellen erfolgt über Schiebeknöpfe in den Kopf- und Unterleisten der Jalousie. Durch die Verwendung von Klebeleisten können Bohrungen im Fensterrahmen vermieden werden.

Teba® MegaView

Die Innenjalousie Teba® MegaView ermöglicht durch eine spezielle Wendetechnik eine fast doppelt so große Durchsicht, wie die klassischen Jalousie. Während des Wende- und Öffnungsvorgangs legen sich jeweils zwei Lamellen der Jalousie übereinander, wodurch sich ein Lamellenabstand von ca. 45 mm gegenüber 22 mm bei Standartjalousien mit 25mm Lamellen ergibt.

Jalousie Mega

Teba® Holzjalousien

Die Teba® Holzjalousie schafft ein gemütliches und warmes Wohnambiente und bietet dabei effektiven Sonnenschutz. Durch die Lamellenbreite von 50 mm bietet sich im geöffneten Zustand eine großzügige Durchsicht und Lichtdurchlässigket. Es stehen Echtholzlamellen in 8 Farbtönen sowie passende Leiterbänder zur Wahl.