Innenjalousien

INNENJALOUSIEN

Innenjalousien

Innenjalousien sind im Bereich des innenliegenden Sonnenschutzes ein echter Klassiker für Wohnung und Büro. Jalousien bieten einfache Bedienung, Flexibilität und überzeugen durch Optik und Funktionalität. Die verstellbaren Lamellen schützen vor unerwünschten Einblicken, regulieren stufenlos den Lichteinfall und sorgen somit für ein angenehmes Raumklima.

Allen Jalousie-Typen gemein ist die große Farbauswahl der Lamellen und die Flexibilität, Aluminiumteile nach RAL beschichten zu können.

Klassische Innenjalousien

Klassische Jalousien mit fester Oberschiene können abhängig von der Größe auf unterschiedliche Arten bedient werden. Die häufigst gewählten Bedienungen für kleine bis mittelgroße Anlagen sind sicherlich die klassische Kombination von Drehstab (zum Verstellen der Lamellen) und Schnurzug (zum Heben und Senken der Lamellen) oder einer Kugelkette. Für größere Anlagen bietet sich eine Kurbelbedienungen oder sogar ein Motorantrieb an.

 

Um störende Behangbewegungen der Jalousie bei gekipptem Fenster zu vermeiden, kann optional eine Seitenführung  gewählt werden.  Auch kann bei einer klassische Jalousien durch eine Montage mit Klemmträgern auf unerwünschte Bohrungen am Fensterprofil verzichtet werden. Dies ist vor allem bei Kunststofffenstern eine häufig gewählte Option.

Klassische Innenjalousien

Innenjalousien Flextra

Diese neuartigen Jalousien haben keine feststehende Oberschiene wie die klassischen Innenjalousien, sondern sind nach oben und unten frei verschiebbar, wie man es von Faltstores schon seit Jahren kennt. Hierbei ist der Behang in jeder Stellung arretierbar und die Neigung der Lamellen kann über Schieberegler in der Ober- und Unterschiene stufenlos reguliert werden.  So ermöglicht die Innenjalousie Flextra sowohl beim Sonnenschutz als auch beim Sichtschutz die größtmögliche Flexibiliät.

 

Die Montage erfolgt über eine Verschraubung der Halter in den Glasleisten des Fensters. Alternativ kann die Innenjalousie Flextra mit einem speziell entwickelten Klebeprofil montiert werden. Hierbei müssen keinerlei Bohrungen vorgenommen werden.

Innenjalousien Flextra

Glasleistenjalousie

Eine weitere Sonderform unter den Innenjalousien ist sicherlich die Glasleistenjalousie, die sich durch eine besonders flach ausgearbeitete Oberschiene auszeichnet. Aufgrund dieser Oberschiene ist es möglicht, die Glasleistenjalousie dezent innerhalb der Glasleisten des Fensters zu montieren.

 

Über eine Kugelkette können die Lammellen der Glasleistenjalousie stufenlos im Neigungswinkel verstellt werden. Auch das Heben und Senken des Jalousiebehanges erfolgt über diese Kugelkette.

Klassische Innenjalousien

Wie sollten Sie jetzt weiter vorgehen?

Sie wünschen ein individuelles Beratungsgespräch zum Thema Jalousien und möchten sich von der Vielseitigkeit überzeugen? Dann besuchen Sie uns in unserer Ausstellung. Gern vereinbaren wir im Anschluss einen Aufmaß-Termin in Ihrem Hause. Auf Grundlage der Beratung in unserer Ausstellung und unserem Aufmaß werden wir Ihnen dann ein individuelles Angebot erstellen. Dieses beinhaltet selbstverständlich auch alle Montageleistungen.