Plissees

Seit Jahren gehören Plissees, auch Faltstores genannt, zu den beliebtesten Produkten im Bereich Sichtschutz und Sonnenschutz. Textiler Charme und faszinierende Lichteffekte: Ein Faltstore zaubert weiches Licht für Wohn- und Arbeitsräume und macht jedes Fenster zum attraktiven Blickpunkt. Er ist sehr flexibel einsetzbar als Sichtschutz, Sonnenschutz oder Blendschutz. Auch Fenster mit ungewöhnlichen Bauformen wie z.B. Dreiecksfenster  lassen sich mit einem Faltstore  gut einsetzen. Grundsätzlich wird jeder Faltstore individuell auf Maß gefertigt. Aluminiumteile können nach Wunsch RAL beschichtet werden, so dass die Anlagen komplett Ihren Wünschen an Farbgestaltung und Bedienung sowie den baulichen Gegebenheiten Ihres Fensters angepasst werden.

Freihängende Plissees von Teba®

Freihängende Anlagen sind in der Hauptsache für senkrechte Fenster geeignet und können per Schnurzug, Kugelkette oder LiteRise® hoch- und runtergefahren werden. Für größere Anlagen bietet sich eine Motorbedienung an. Bei jeder Bedienart kann der Faltstore in jede beliebigen Stellung gehalten werden. Als Montageart bietet sich vor allem eine Wand-, Decken- oder Laibungsmontage an. Um ein Schwingen des Behanges zu vermeiden, kann optional eine Seitenführung gewählt werden.

Teba® LiteRise®

Die Bedienungsvariante LiteRise® ermöglicht es, den Plissee mit nur einer Hand in jede erreichbare Höhe zu schieben oder zu ziehen. Als Bedienelement wird hier die Unterschiene genutzt.

Montagevarianten freihängende Plissees

Freihängende Plissees können an Wand, Decke oder direkt auf dem Fensterrahmen befestigt werden. Durch Verwendung von Klemmträgern kann auf unerwünschte Bohrungen in den Fensterrahmen verzichtet werden. Dies ist vor allem bei Kunststofffenstern eine häufig gewählte Option.

Verspannte Plissees von Teba®

Verspannte Faltstores können für Dreh-Kippfenster genutzt werden, aber auch für schräge Glasflächen. Durch die frei verschiebbaren Ober- und Unterschienen kann der Behang in jeder gewünschten Stellung arretiert werden. Eine seitliche Seilführung verhindert hierbei eventuelle Behangbewegungen. Die Bedienung verspannter Anlagen erfolgt über Verschieben der Unterschiene bzw. Ober- und Unterschiene. Bei schlecht erreichbare Fenstern kann ein entsprechender Bedienstab genutzt werden.

Montagevarianten verspannte Plissees

Verspannte Plissees werden direkt auf der Glasleiste des Fensterflügels befestigt. Durch Verwendung von Klemmträgern oder Klebeleisten kann auf unerwünschte Bohrungen in den Fensterrahmen verzichtet werden. Dies ist vor allem bei Kunststofffenstern eine häufig gewählte Option.

Sonderausführung comfort und comfort xxl

Die Plissees in der Sonderausführung comfort und comfort xxl werden mit Klebeleisten auf den Scheiben des Fensters montiert. Die Ober- und Unterschienen des Plissees werden entlang der Klebeleisten geführt, so dass der Behang immer parallel zur Scheibe läuft. Durch die stabilen Schienen des Plissees comfort xxl lassen sich Anlagen bis zu einer Breite von 200 cm (Höhenabhängig) bauen.

Teba® Plissees für Sonderfenster

Für viele Fenster in Sonderformen, wie Dreiecksfenster, Trapezfenster, Halbkreisfenster uvm. gibt es Plissees  in freihängender, verspannter oder feststehender Ausführung.

Dachflächenfenster

Auch Dachflächenfenster können problemlos mit Plissees von Teba® ausgestattet werden. Das Programm umfasst hier sowohl Fenster von Velux®, Roto, Braas oder Fakro.